Logo

Implantable Electronic Systems Division (IESD)

Die IESD besteht aus unseren ehemaligen Divisionen Cardiac Rhythm Management (CRM) und Neuromodulation (NMD). Grundsätzlich entwickeln und fertigen beide Divisionen die drei gleichen Hauptkategorien von Produkten: implantierbare Impulsgeneratoren, Elektroden und externe Programmier-/Überwachungsgeräte. Durch die Zusammenlegung dieser Unternehmensbereiche ist es St. Jude Medical gelungen, aus unserer Technologie in ihrer Gesamtheit zu profitieren und uns dabei konsequent auf Bereiche der Kardiologie und Neurologie zu konzentrieren, die für kostenintensive Erkrankungen in der Größenordnung von Volkskrankheiten stehen.


St. Jude Medicals IESD entwickelt implantierbare Systeme, die Ärzte bei der Diagnose und Therapie von Arrhythmien, Herzinsuffizienz, chronischen Schmerzen, Facettendenervierung, Morbus Parkinson und anderen Störungen des Nervensystems unterstützen.


Mit dem weltweit ersten quadripolaren Stimulationssystem, bestehend aus vier Stimulationspolen sowie dem kleinsten Neurostimulator der Welt zur Behandlung von chronischen Schmerzen, stellt St. Jude Medicals IESD erneut innovative, kostengünstige Technologien bereit, die Ärzten mehr Optionen für individualisierte Therapien und mehr Vertrauen in den langfristigen Behandlungserfolg gibt.


Produktportfolio „Cardiac Rhythm Management“: Geräte für die kardiale Resynchronisations-Therapie (CRT), implantierbare Kardioverter-Defibrillatoren (ICDs), implantierbare Herzschrittmacher, Stimulations- und Defibrillationselektroden, Systeme zur Fernüberwachung.


Produktportfolio „Neuromodulation“: Systeme für Rückenmarkstimulation, Systeme zur tiefen Hirnstimulation.

 

 

 

Quadra Allure MP™

Prodigy MRI™

Penta™

Quartet™

Fortify Assura™

invisible Trial System™