Logo

Reimbursement 2017

An dieser Stelle haben wir Ihnen Informationen und Hilfen zur Refinanzierung von St. Jude Medical Produkten zusammengetragen.

 

Kodierhilfen
Weitere Informationen

 

Auf den Webseiten des Instituts für Entgelte im Krankenhaus (InEK) finden Sie folgende Informationen:

 

Fallpauschalenkatalog

Deutsche Kodierrichtlinien

Definitionshandbuch

Report-Browser (InEK Kosten-Matrix)

 

Auf den Webseiten des Deutschen Institutes für Medizinisches Dokumentation und Information (DIMDI) finden Sie folgende Informationen:

 

ICD-10 Online Katalog

OPS Online Katalog

Download-Center ICD-10/OPS

 

Das Team

 

Market Access

Divisionsübergreifende Schnittstelle zwischen regulatorischer Zulassung und der Markteinführung neuer Medizinprodukte

 

Gesetzesänderungen und stets neue Anforderungen im deutschen Gesundheitswesen machen die Notwendigkeit einer Abteilung Market Access für jedes medizintechnische Unternehmen unabdingbar. Seit 2012 wird dieser produktübergreifende Bereich bei St. Jude Medical stetig ausgebaut und ist die Schnittstelle zwischen regulatorischer Zulassung und der Markteinführung neuer Produkte. Zudem arbeitet der Geschäftszweig Market Access sehr eng mit der klinischen Abteilung zusammen, da der klinische Nutzen (Evidenz) unserer Produkte dort über klinische Studien wissenschaftlich belegt wird.


„Ich sehe es als übergreifendes Ziel meiner Abteilung, dass wir dafür Sorge tragen, dass möglichst viele Patienten die bestmögliche und maßgeschneiderte Therapie bekommen können, die sie benötigen. Daran arbeiten mein Team und ich Tag für Tag.“

VOLKER JOHNEN
Manager Market Access & Public Affairs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JANNIS RADELEFF
Senior Manager Reimbursement DACH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KATHARINA BECK
Trainee Reimbursement

 

 

 

 

 

 

Kontakt

 

Das Reimbursement-Team Germany erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse:
reimbursement-germany@sjm.com


Gerne können Sie auch unser Formular zur Kontaktaufnahme nutzen.

 

Archiv

 

Hier finden die Veröffentlichungen der Vorjahre.

2016

2015

2014

2013

2012