Logo

Reflexion Spiral™

Kleiner Drehradius für komplexe Gefäßanatomien

Die Reflexion Spiral Mapping-Katheter ermöglichen mit einem variablen Drehradius von 51 mm den Zugang auch in schwer zugänglichen Bereichen wie der rechten unteren Pulmonalvene und sind zudem in 20-poliger Konfiguration erhältlich. Der Schaft ist in beide Richtungen um 180° deflektierbar und bietet mit nur wenigen Drehungen eine sichere Kontrolle. Das bedeutet eine hohe Flexibilität und Manövrierbarkeit, um elektrische Potenziale auch unter anatomisch schwierigsten Bedingungen messen zu können.