Logo

RF Telemetrie

Die RF (Radiofrequenz) Telemetrie ermöglicht eine kabellose Kommunikation zwischen dem Implantat und dem Programmiergerät und bietet somit eine schnellere Datenübertragung als die herkömmlichen induktiven Telemetrieverbindungen.
So kann bei der Implantation sowohl eine Abfrage, als auch eine Programmierung des Geräts von außerhalb des sterilen Operationsfeldes erfolgen.