Logo

QuickOpt™ Timing Cycle Optimization

Optimierung der hämodynamischen Parameter in einer Minute

Der QuickOpt™ Algorithmus von St. Jude Medical ermöglicht dem Arzt die einfache, praktische und wirksame Optimierung der hämodynamischen Parameter bei CRT und zweikammer Systemen. In etwa einer Minute ermittelt QuickOpt™ mittels IEGM-Basierten Messungen die optimalen AV-, PV- und VV-Zeiten und bietet damit eine bequeme und schnelle Alternative zu den oft langwierigen echokardiographischen Messungen.
 

Die QuickOpt™-Optimierung dauert bei der Nachuntersuchung nur etwa eine Minute, somit ist sie eine praktische, klinisch erprobte Optimierungsmethode für alle Patienten, nicht nur für Non-Responder.
 

  • Die QuickOpt™ AV/PV-Optimierung
    Die QuickOpt™ AV/PV-Optimierung misst die intrinsische atriale Aktivität, um die optimalen AV/PV-Intervalle zu berechnen. Die empfohlenen Intervallwerte basieren auf der Dauer der atrialen Depolarisation.

    Die QuickOpt™ AV/PV-Optimierung ist bei CRT-Ds, CRT-Ps, Zweikammer ICDs, sowie dem Zweikammer Zephyr™ Schrittmacher verfügbar.
  • Die QuickOpt™ V/V-Optimierung
    Die QuickOpt™ V/V-Optimierung misst rechts- und linksventrikulär stimulierte und intrinsische Ereignisse, um die optimale interventrikuläre Stimulationsverzögerung zu berechnen. Das empfohlene Intervall kompensiert Überleitungsverzögerungen und fördert die Koordination der rechts- und linksventrikulären Kontraktion.

    Die QuickOpt™ V/V-Optimierung ist bei CRT-Ds und CRT-Ps verfügbar.